Kratie und die Flussdelphine

Kratie, Cambodia is the best place to watch the mekong dolphin

Kratie ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Kratie und liegt am Mekong etwa auf halbem Weg zwischen Phnom Penh und der Grenze zu Laos. Das Zentrum des ehemaligen frönzösischen Kolonialstädtchen ist geprägt von kombinierten Wohn- und Geschäftshäusern aus der Kolonialzeit. Im Gegenzug zu vielen anderen Orten in Kambodscha wurden die ehemaligen Kolonialgebäude nicht durch die Kriege zerstört. Sie sind in unterschiedlichem Zustand, mal halb verfallen, was seinen eigenen Charm hat, mal restauriert. Das ruhige, beschaulichliche Städtchen lohnt durchaus einen Stopp bei einer Rundreise um die Atmospäre einer typischen Provinzstadt aufzunehmen. Schön ist es von der Uferpromenade aus, den Sonnenuntergang über dem Mekong zu beobachten.

Mögliche Aktivitäten:  Schlendern Sie durch den örtlichen Markt, beobachten Sie mit Augen, Ohren und Nase und probieren Sie die frischen Früchte oder essen Sie eine Kleinigkeit. Tagesausflug auf die Mekong-Insel Koh Trong (sehr empfehlenswert !), Bootstour zum Sonnenuntergang auf dem Mekong, Ausflug zum Phnom Sambok, Ausflug zur "Pagode der 100 Säulen", Ausflug zum Wat Rokani, eine Tour mit Moto oder TUK-TUK in die ländliche Umgebung durch kleine Dörfer und Felder. Kratie hat mittlerlweile gute Unterkunfte und Restaurants.

Bekannt geworden ist Kratie jedoch durch die bei "Kampi" im Mekong lebenden Flussdelphine. Kampi liegt etwa 15 km Mekong aufwärts von Kratie. Hier besteht die beste Gelegenheit die sehr seltenen Flussdelphine im Mekong zu beobachten. Einst sollen im Mekong mehrere 1000 Tiere gelebt haben, bevor sie fast ausgerottet wurden. Jetzt lebt hier bei Kampi, in natürlichen "Pools" des Mekong eine streng geschützte kleine

Population der Tiere. Am Ufer wurde eine Beobachtungsstation gebaut. Man kann sich aber auch mit Booten auf den Fluss fahren lassen. Der Motor wird dort abgestellt, Es ist eine paradisische Ruhe über dem Fluss, während immer wieder unerwartet mal nah am Boot mal weiter entfernt die scheuen Tiere zum Luft holen auftauchen. Nebenbei können Sie den Sonnenuntergang über dem Mekong beobachten. Die beste Zeit zur Beobachtung ist der frühe morgen oder der späte Nachmittag.

Interessiert ? Ich begleite Sie gerne als Guide dorthin. Im Rahmen einer Tour oder als Ausflug von Phnom Penh aus.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Cheryl Hatchell (Samstag, 04 Februar 2017 23:15)


    Definitely believe that which you stated. Your favorite justification seemed to be on the web the simplest thing to be aware of. I say to you, I certainly get annoyed while people consider worries that they just do not know about. You managed to hit the nail upon the top and defined out the whole thing without having side-effects , people could take a signal. Will likely be back to get more. Thanks

  • #2

    Nicki Rondeau (Sonntag, 05 Februar 2017 05:19)


    Hi! I'm at work browsing your blog from my new iphone 3gs! Just wanted to say I love reading your blog and look forward to all your posts! Keep up the excellent work!

  • #3

    Palmer Piggott (Montag, 06 Februar 2017 18:41)


    Hello, Neat post. There is a problem together with your web site in internet explorer, may check this? IE nonetheless is the marketplace leader and a good component to folks will pass over your wonderful writing due to this problem.