Sambor Prei Kuk - Die vergessene Tempelstadt

Sambor Prei Kuk, Cambodia - Tour with www.Sihanoukvilleguideservice.com
Sambor Prei Kuk, Cambodia

Etwa 30 km von Kompong Thom entfernt liegt die ehemalige Tempelstadt Sambur Prei Kuk. Schon die Anfahrt von Kompong Thom ist reizvoll. Die Fahrt führt durch das ländliche Kambodscha entlang kleiner Dörfer und Reisfelder. Sambor Prei Kuk gehört zu den bedeutesten Tempelanlagen in Kambodscha. Gegründet um 620 war sie im 7. und 8. Jahrhundert die bedeutenste Hauptstadt des Chenla-Reiches, das überwiegend im Gebiet des heutigen Kamboschas, im südlichen Laos und Nordost-Thailand lag und dem Khmer-Reich von Angkor vorausging. Auf einer Fläche von rd. 300 ha finden sich über 150 Tempel- und Turmruinen. Einige Ruinen sind wie in Angkor von mächtigen Baumwurzeln überwachsen.Viele weitere  Bauwerke werden noch in der Erde verborgen vermutet. Es gibt 3 Hauptkomplexe. Zwischen den Ruinen führen Erdwege unter schattigen Bäumen. Noch ist Sambor Prei Kuk vom Tourismus  nicht endeckt worden, Nur wenige Touristen pro Tag finden den Weg dorthin. Der Besuch ist absolut lohnend! 

 

Gerne begleite ich Sie als Guide bei einer Tour dorthin ! 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0